Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Veranstaltungen

Kontakt

Krauthausen in Thüringen

Frank Moenke
Oberstraße 42a
99819 Krauthausen

Tel.: 036926 9400
E-Mail.:

 

Kontaktformular

Besucher: 4878
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Der Heimatverein Krauthausen e.V. sagt DANKE !

Krauthausen, den 11. 04. 2023

Es ist eine beliebte Tradition, dass der Heimatverein Krauthausen alljährlich ein Osterfeuer auf dem Sport- und Freizeitplatz vor der Strut durchführt. (außer zur Coronazeit)
Die Vorbereitungen begannen bereits in den vorangegangenen Vorstandssitzungen und in der Mitgliederversammlung am 15.03.2023.
Einkäufe mussten vorgenommen werden, Brennholz beschafft werden, Helfer für Getränkeausschank und für das Braten von Würsten und Steaks und dessen Verkauf, für den Auf-und Abbau des Festplatzes u.a.m. mussten ihre Bereitschaft erklären.
Bereits in der Mitgliederversammlung meldete sich eine Reihe von Vereinsmitgliedern, die bei der Durchführung des Osterfeuers helfen wollten.
Außerdem gab es Nichtmitglieder die bereit waren, die Osterveranstaltung des Heimatvereins zu unterstützen.
Am Samstag, den 08.04.2023, war es soweit.
Die Vorbereitungen waren abgeschlossen. Der Festplatz war am Vormittag entsprechend eingerichtet.

 

Die große Feuerschale war mit Trockenholz bestückt, die Tische und Bänke gestellt, der Thekenbereich und der Bratwurststand mit dem Rost vorbereitet und die Helfer für die jeweiligen Funktionen eingeteilt.
Offiziell war der Beginn um 17.00 Uhr. Die ersten Besucher waren schon früher da.
Darauf waren unsere Helfer eingestellt und pünktlich erfolgte die gastronomische Versorgung.

Neben Bratwürsten und Rostbräteln gab es ein umfangreiches Getränkeangebot. Helfer aus der Seniorengruppe hatten auch für Glühwein und Punsch gesorgt.
Der Festplatz füllte sich immer mehr.
Trotz der frischen Temperaturen, aber ohne Regen, war eine Rekordbesucherzahl zu verzeichnen.
Auch viele Eltern und Großeltern waren mit ihren Kindern gekommen.
Gegen 17.30 Uhr eröffnete der Vorsitzende des Heimatvereins, Peter Strempel, die Ostereiersuchaktion für die Kinder im angrenzenden Waldstück.
Mit Begeisterung wurden die versteckten bunten Ostereier gesucht und gefunden.
Waltraud und Werner Nowatzky hatten die Eier versteckt und den Besuch des Osterhasen organisiert.
18.30 Uhr war es soweit.
Simone Moenke hatte ihren offenen roten VW-Käfer österlich geschmückt.
Der Bürgermeister Frank Moenke brachte mit dem geschmückten Fahrzeug den Osterhasen persönlich auf den Festplatz, der von vielen anwesenden Kindern begeistert begrüßt wurde.
 

Die große Feuerschale war mit Trockenholz bestückt, die Tische und Bänke gestellt, der Thekenbereich und der Bratwurststand mit dem Rost vorbereitet und die Helfer für die jeweiligen Funktionen eingeteilt.
Offiziell war der Beginn um 17.00 Uhr. Die ersten Besucher waren schon früher da.
Darauf waren unsere Helfer eingestellt und pünktlich erfolgte die gastronomische Versorgung.

Neben Bratwürsten und Rostbräteln gab es ein umfangreiches Getränkeangebot. Helfer aus der Seniorengruppe hatten auch für Glühwein und Punsch gesorgt.
Der Festplatz füllte sich immer mehr.
Trotz der frischen Temperaturen, aber ohne Regen, war eine Rekordbesucherzahl zu verzeichnen.
Auch viele Eltern und Großeltern waren mit ihren Kindern gekommen.
Gegen 17.30 Uhr eröffnete der Vorsitzende des Heimatvereins, Peter Strempel, die Ostereiersuchaktion für die Kinder im angrenzenden Waldstück.
Mit Begeisterung wurden die versteckten bunten Ostereier gesucht und gefunden.
Waltraud und Werner Nowatzky hatten die Eier versteckt und den Besuch des Osterhasen organisiert.
18.30 Uhr war es soweit.
Simone Moenke hatte ihren offenen roten VW-Käfer österlich geschmückt.
Der Bürgermeister Frank Moenke brachte mit dem geschmückten Fahrzeug den Osterhasen persönlich auf den Festplatz, der von vielen anwesenden Kindern begeistert begrüßt wurde.

Alle Kinder erhielten aus dem Korb des Osterhasen ein buntes Ei.
Danach hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr das Osterfeuer entzündet, welches bis spät in die Nacht eine wohlige Wärme verbreitete und zeitweise mit einer hohen Flamme weit leuchtete.
Das diesjährige Osterfeuer war wieder ein voller Erfolg. Die Osterfeuerveranstaltung hat wieder gezeigt, wenn wir gemeinsam zusammen stehen, kann unser dörfliches Gemeinschaftsleben und bestehende Traditionen gepflegt und erhalten werden.

Ein Dankeschön geht an die vielen Helfer (mehr als 25), ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.
Der Vorstand des Heimatverein Krauthausen e.V. bedankt sich bei den Vereinsmitgliedern, aber auch bei den Nichtmitgliedern, die uns unterstützt haben.

Wir bedanken uns, auch bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die schon immer bei der Durchführung des Osterfeuers uns zur Seite standen.
Ein Dank geht auch an die Gemeinde für die geleistete Unterstützung.


Der Vorstand des
Heimatverein Krauthausen e.V.

 

 

 

 

 

Bild zur Meldung: Der Heimatverein Krauthausen e.V. sagt DANKE !

Fotoserien


Osterfeuer 2023 in Krauthausen (11. 04. 2023)