Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Veranstaltungen

Kontakt

Krauthausen in Thüringen

Frank Moenke
Oberstraße 42a
99819 Krauthausen

Tel.: 036926 9400
E-Mail.:

 

Kontaktformular

Besucher: 5321
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Busfahrt des Heimatvereines am 14.August 2021

24. 08. 2021

„Bitte einsteigen“ hieß es um 8.00 Uhr in unseren Bus. Auf ging die Fahrt nach Erfurt zur BUGA. Nach etwa einer 1-stündigen Fahrt waren wir auf dem Parkplatz.

Also alles raus aus dem Bus und auf geht’s, stopp alle zurück zum Bus, falscher Parkplatz!

Also raus aus den Kartoffeln, rein in die Kartoffeln.

Nach ca. 5 Minuten der richtige Parkplatz, dann ging es mit der Straßenbahn zum Domplatz. Von dort ging es hinauf zum Petersberg. Nachdem wir die vielen Stufen erklommen hatten, erwarteten uns zwei nette Stadtführerinnen. Aufgeteilt in zwei Gruppen erkundeten wir das Areal.  

Und die Sonne brannte!

Nach ca. 2 Stunden, die sehr lehrreich waren, ging es zum Mittagessen in die „Genusszentrale.“ Nun auch endlich ein kühler Raum. Nachdem alle gesättigt und erfrischt waren, ging es zur eigenen Freizeitgestaltung mit der Straßenbahn zum EGA- Gelände.

Dort erwarteten uns eine Pracht an Blumen und anderen Gewächsen sowie verschiedene Ausstellungen, die sich jeder von uns nach Bedarf anschauen konnte.

Und die Sonne brannte noch mehr!

Viele suchten sich dann ein schattiges Plätzchen, um Kaffee zu trinken oder sich zu erfrischen und dann das Gelände weiter zu erkunden.

Um 17.00 Uhr war dann wieder Treffpunkt am Bus. Und die Fahrt ging Richtung Heimat. Inzwischen war es etwas ruhiger im Bus als bei der Hinfahrt.

Ja so ein Tag ist schön, aber auch anstrengend. Denn die Sonne meinte es extrem gut mit uns.

Gegen 18.00 Uhr sind wir dann in Wutha im „Grundhof“ zum Abendbrot angekommen.

Nachdem alle sehr lecker gespeist hatten, ging es zur letzten Etappe, also nach Krauthausen zurück wo die Fahrt begann.

Peter Diekkamp hielt dann noch eine kurze Rede, wo er sich beim Reisebüro „Först“ bedankte und dem Busfahrer einen kleinen Obolus zukommen ließ.

Auch der Busfahrer bedankte sich für die netten Gäste und das er mit dem Obolus nun endlich seinen Busführerschein machen könnte (war natürlich ein Scherz).

Ach übrigens Peter Diekkamp, die Fahrt war nicht dem 50- jährigen Bestehen des Heimatvereins gewidmet…., sondern dem 25- jährigem.

Naja, auch Peter schien die Sonne den ganzen Tag auf den Kopf, da kann das passieren.

Alles in allem war es ein sehr schöner, gelungener Tag.

 

 

Silvia Baumgärtel

 

Bild zur Meldung: Busfahrt des Heimatvereines am 14.August 2021